Archi­tektur-Portal

 

Der Kunde wünschte sich 25% Stei­ge­rung des Traffics auf dem Archi­tektur-Portal. Diese Zahlen konnten wir bereits nach wenigen Wochen über­treffen – und so den Grund­stein für eine Mone­ta­ri­sie­rung der Seite legen.

Archi­tektur-Portal

 

Der Kunde wünschte sich 25% Stei­ge­rung des Traffics auf dem Archi­tektur-Portal. Diese Zahlen konnten wir bereits nach wenigen Wochen über­treffen – und so den Grund­stein für eine Mone­ta­ri­sie­rung der Seite legen.

Traffic-steigern-Fallbeispiel-Architekturportal
Traffic-steigern-Fallbeispiel-Architekturportal

Der Traffic spielt beim Mone­ta­ri­sie­rungs-Modell der Webseite eine wichtige Rolle: Je mehr Nutzer auf die Seite gelangen, desto attrak­tiver macht man sich als Plattform für Anzeigen-Kunden. Die Reich­weite ist der Messwert hierfür.

 

Obwohl der Kunde Zeit in die Erstel­lung von Content inves­tiert und regel­mäßig neue Beiträge ver­öf­fent­licht hatte, waren die Besucher-Zahlen nicht zufrie­den­stel­lend. Unsere Aufgabe war es, bei gleichem Zeit­auf­wand mehr Nutzer zu erreichen. 

Keywords

Wissen, wonach die Ziel­gruppe sucht

 

Mit einer Keyword-Analyse konnten wir fest­stellen, wie wir bestehende Inhalte opti­mieren – und welche neuen Inhalte für das Portal entstehen sollten. Wir nutzten die Erkennt­nisse also, um stra­te­gisch neuen Content zu erstellen. Damit haben wir die orga­ni­sche Sei­ten­auf­rufe gestei­gert und deutlich mehr Nutzer auf die Seite gebracht.

Content

Die richtigen Inhalte für die Ziel­gruppe

 

Bestehende und neue Inhalte konnten wir nun auf die Ziel­gruppe zuschneiden. Da die Texte teilweise aus dem Print­be­reich kamen, mussten wir sie für die Leser im Internet und für Such­ma­schinen anpassen. Mit großer Wirkung: Über das gesamte Jahr sind die User länger auf der Seite geblieben (Ver­weil­dauer). Damit brachten wir die Rankings (mit neuen und über­ar­bei­teten Beiträgen) nach oben.

Innerhalb eines Jahres sollten wir die Sei­ten­auf­rufe (Page Impres­sions) und Sitzungen (Visits) um 25% steigern. Aus­wer­tung nach drei Monaten im Vergleich zum Vorjahr:

Sei­ten­auf­rufe

von 174.379

auf 243.011

 

+ 28,24%

Nutzer

von 43.013

auf 59.805

 

+ 39,04% 

Sitzungen

von 54.367

auf 72.979

 

+ 34,23% 

Technik

Inhalte, die auch Google „lesen“ kann

 

Außerdem haben wir sicher­ge­stellt, dass das Online-Portal technisch auf dem aktu­ellsten Stand ist – dazu gehörte der Mobile First Index, welcher 2018 aus­ge­rollt wurde und ein somit ein wichtiger Ran­king­faktor ist.

Fazit

Stei­ge­rung der Zahlen durch Ori­en­tie­rung am User

 

Die Ori­en­tie­rung an der Ziel­gruppe ist der erste Schritt, um mehr User zu erreichen. Damit ist das Portal in eine Auf­wärts­spi­rale geraten. Über die Ziele hinaus hat sich das Backlink­profil organisch um 40% gestei­gert.

 

Zudem konnten wir zur Mar­ken­stär­kung beitragen: Die Direkt­auf­rufe der Seite sind um 70% gestiegen. Was kann es für einen besseren Beweis für eine treue Leser­schaft geben als User, die bei Fach­fragen direkt das Portal aufrufen – und somit den Wett­be­werb von Anfang an aus­klam­mern?

Der Traffic spielt beim Mone­ta­ri­sie­rungs-Modell der Webseite eine wichtige Rolle: Je mehr Nutzer auf die Seite gelangen, desto attrak­tiver macht man sich als Plattform für Anzeigen-Kunden. Die Reich­weite ist der Messwert hierfür.

 

Obwohl der Kunde Zeit in die Erstel­lung von Content inves­tiert und regel­mäßig neue Beiträge ver­öf­fent­licht hatte, waren die Besucher-Zahlen nicht zufrie­den­stel­lend. Unsere Aufgabe war es, bei gleichem Zeit­auf­wand mehr Nutzer zu erreichen. 

Keywords

Wissen, wonach die Ziel­gruppe sucht

 

Mit einer Keyword-Analyse konnten wir fest­stellen, wie wir bestehende Inhalte opti­mieren – und welche neuen Inhalte für das Portal entstehen sollten. Wir nutzten die Erkennt­nisse also, um stra­te­gisch neuen Content zu erstellen. Damit haben wir die orga­ni­sche Sei­ten­auf­rufe gestei­gert und deutlich mehr Nutzer auf die Seite gebracht.

Content

Die richtigen Inhalte für die Ziel­gruppe

 

Bestehende und neue Inhalte konnten wir nun auf die Ziel­gruppe zuschneiden. Da die Texte teilweise aus dem Print­be­reich kamen, mussten wir sie für die Leser im Internet und für Such­ma­schinen anpassen. Mit großer Wirkung: Über das gesamte Jahr sind die User länger auf der Seite geblieben (Ver­weil­dauer). Damit brachten wir die Rankings (mit neuen und über­ar­bei­teten Beiträgen) nach oben.

Innerhalb eines Jahres sollten wir die Sei­ten­auf­rufe (Page Impres­sions) und Sitzungen (Visits) um 25% steigern. Aus­wer­tung nach drei Monaten im Vergleich zum Vorjahr:

Sei­ten­auf­rufe

von 174.379

auf 243.011

 

+ 28,24%

Nutzer

von 43.013

auf 59.805

 

+ 39,04% 

Sitzungen

von 54.367

auf 72.979

 

+ 34,23% 

Technik

Inhalte, die auch Google „lesen“ kann

 

Außerdem haben wir sicher­ge­stellt, dass das Online-Portal technisch auf dem aktu­ellsten Stand ist – dazu gehörte der Mobile First Index, welcher 2018 aus­ge­rollt wurde und ein somit ein wichtiger Ran­king­faktor ist.

Fazit

Stei­ge­rung der Zahlen durch Ori­en­tie­rung am User

 

Die Ori­en­tie­rung an der Ziel­gruppe ist der erste Schritt, um mehr User zu erreichen. Damit ist das Portal in eine Auf­wärts­spi­rale geraten. Über die Ziele hinaus hat sich das Backlink­profil organisch um 40% gestei­gert.

 

Zudem konnten wir zur Mar­ken­stär­kung beitragen: Die Direkt­auf­rufe der Seite sind um 70% gestiegen. Was kann es für einen besseren Beweis für eine treue Leser­schaft geben als User, die bei Fach­fragen direkt das Portal aufrufen – und somit den Wett­be­werb von Anfang an aus­klam­mern?

Jetzt Kontakt aufnehmen

Kon­tak­tiere uns mit deinem Anliegen.

Vorname*
Nachname*
Deine E‑Mail-Adresse*
Betreff*
Deine Nachricht*